3 – 2 – 1 – eBay Blog

drei – zwei – eins – ebay blog eröffnet klingt es aus dem Basic Thinking Blog herüber. Robert Basic war so frech frei und hat das erste eBay Blog des Landes eröffnet. Nette Idee, könnte von mir stammen ;-)

Was kommt rein? Hier Robert’s Antwort dazu:

  • Interessante Auktionen herauszupicken steht an erster Stelle
  • Tipps und Tricks für Ersteigerer wie auch Versteigerer geben
  • Buchautoren über eBay vorstellen
  • Wer weiss, vielleicht sogar eines Tages Pierre Omidyar – den Erfinder von eBay – interviewen
  • Das Unternehmen eBay vorstellen

Und dies und das und jenes natürlich ebenso, ich bin kein Kristallkugelgucker, das ergibt sich erst im Laufe der Zeit, wenn man sich warmgeschrieben hat :-)

Neben Robert sollen Oliver Gassner und Jan Theofel als Hauptautoren für entsprechend spannende und unterhaltsame Artikel sorgen. Eine geschickte Wahl, Oliver kennt sich mit Gadgets und Krims und Krams sehr gut aus und Jan hat schon mit seinem Beitrag über eBay: Schnäppchen durch Vertipper? gezeigt, dass er weiss was eBayler wirklich wünschen – Tipps wie man noch günstiger zum Schnäppchen kommen kann :)

Ein Wort an Robert: Das Auge als Logo ist mir zu dominant, das zieht quasi die Blicke an und damit vom Content ab. Und ich fände es witzig, wenn ihr zum Auftakt z.B. mal einen Werbeplatz oder die “Möglichkeit einen Artikel im Blog zu veröffentlichen” via Ebay versteigern würdet. Oder was euch sonst so einfällt. Hätte was von einer Rückkopplung. Ihr bloggt über Ebay, ihr versteigert Teile des Blogs, ihr bloggt über diese Auktion usw.

Ich bin gespannt, wie sich das inoffizielle Ebay Blog entwickeln wird. Die Idee hat das Potential zum Abräumer. Jungs, ich drücke euch die Daumen, auf dass es so klappen möge wie ihr es euch vorstellt. Einen bescheidenen Beitrag zum Erfolg möchte ich beisteuern indem ich alle Freunde, Bekannte und Leser dieses Weblogs bitte, dass sie die Kunde vom neuen eBay Blog weitertragen.

6 Gedanken zu “3 – 2 – 1 – eBay Blog”

  1. Pingback: Gsyi´s blog
  2. Pingback: 321 Blog!
  3. ganz großes Dankeschön für die Erwähnung und Mithilfe!! Kudos!

    Bei der Idee mit der Versteigerung… warum habe ich da das Bild der one million dollar pixel homepage vor Augen :-))) Aber der Ansatz hat was und ich habe Jan gebeten, als eBay Profiseller sich mit Gedanken zu machen, was man mit dem Gedanken anstellen kann.

    und nu schauen wir, was aus der Story wird, ohne Fleiss kein Preis, ohne Grips kein Schrimps (oh mann, ich sollte das mit dem reimen lassen, ich hatte noch nie talent für sowas)

  4. na, du heisst nicht zufällig thomas? ich habe den kommentar nur zugelassen, weil ich auch mal zeigen wollte wie man es nicht machen sollte. erstens sollte man zu seinem eigenen blog sthen, wenn man es schon ueber kommentare promotet und zweitens waere es sinnvoll nicht seinen namen im blog zu verstecken und so was wie nen impressum gar fehlen zu lassen. so geht man nicht mit den leuten um.

Schreibe einen Kommentar