BMW ist wieder drin

BMW ist wieder drin im Google Index. Das ging wirklich flott. Auch der alte PageRank leuchtet einem wieder von der Toolbar entgegen. Matt Cutts hat es soeben verkündet in seinem Beitrag Recent reinclusions. Und auch Ricoh darf sich freuen über eine schnelle Rückkehr in den Index. Das war eine geschickte Aktion, so nimmt man den Nörglern den Wind aus den Segeln und hilft den Opfern ihr Gesicht zu wahren.

Und damit in Zukunft keiner behaupten kann, er habe von den ganzen Regeln und Guidelines nichts gewusst, hat Matt gleich noch seine Quality Guidelines in zehn Sprachen hinten an seinen Beitrag drangehängt bzw darauf verlinkt. Das ist die neue Pflichtlektüre für alle PR- und Marketing-Experten ;-)

Alexa Traffic für BMW
Noch ein kleines Paradoxon. Dank des Rausschmisses ist BMW mit den Besucherzahlen nach oben geschnellt. Zumindest wenn man den Alexa Zahlen halbwegs vertrauen mag. Ist doch schräg – Blogs und Medien sowie die Neugier der Menschen verhelfen BMW zu neuen Besucher-Rekorden. Aber was soll’s, Autos werden sie dadurch wohl nicht mehr verkauft haben. Oder doch? Wer weiß das schon ;-)

Update: Wollen wir neben all dem Traffic auch nicht die vielen tollen Links vergessen, die BMW jetzt in kürzester Zeit dazu verdient hat. Und aus was für Quellen. Alles gute, vertrauenswürdige Quellen. Halten wir einfach mal ein paar Backlink-Zahlen für die Nachwelt fest: Google 2750 – MSN 32825 – Yahoo 105000 und schauen später nach, was daraus geworden ist.

14 Gedanken zu “BMW ist wieder drin”

  1. Das man durch soetwas mehr Besucher bekommt ist natürlich auch ein wenig paradox. Das BMW schnell wieder in den Index kommt war klar, denn die natürliche externe Verlinkung ist ja immer noch ziemlich gut.

  2. Pingback: Cyberoog, die Insel im Web (Blog)
  3. Na wenn da nur SEO`s bei BMW rumsurfen, was ja wohl in den letzten Tagen vermehrt der Fall war, ist ist auch klar das der Alexa Rank steigt. Über die tatsächlichen Besucher sagt Alexa nicht wirklich viel aus. Aber bei den Schlagzeilen würde es mich nicht wundern wenn es wirklich so wäre.

  4. Pingback: kk-works.de » BMW.de wieder im Suchindex

Schreibe einen Kommentar