Google Bomben sollen implodieren

Matt Cutts hat im Official Google Webmaster Central Blog in Kooperation mit Ryan Moulton and Kendra Carattini einen Artikel über die sogenannten Google Bomben herausgebracht in welchem das Problem beschrieben und eine Lösung der Problematik angekündigt wird. Wirklich schade, auf Bomben wie die George W. Bush Bombe “miserable failure” möchte ich gar nicht verzichten ;-)

via Jojo

7 Gedanken zu „Google Bomben sollen implodieren“

  1. >> Bomben wie die George W. Bush Bombe “miserable failure”

    Bei MSN musst du (noch) nicht verzichten. Die deutsche Variante mit dem Kohlkopf Angela Merkel funktioniert nach wie vor.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar