Auf einmal war erschreckend viel Geld auf meinem Paypal Konto

Auf einmal war ganz viel Spam in meinem Email-Postfach.

„Ich war platt, als ich sah,
wie viel Geld sich auf meinem
PayPal-Konto angesammelt hatte!“

Wie platt die Type wohl wäre, wenn ich die in die Finger bekäme. Und wer auch nur im entferntesten daran denken sollte, an so einem Kettenbrief Scheiss teilzunehmen, der sollte auch geschlagen und ausgepeitscht werden. Was es mit Stefan Schultz und der noch nicht eingerichteten Homepage auf sich hat, weiss ich leider nicht. Aber er soll mal schnell seine Kontakt Daten dort ablegen, damit man ihn als Spammer belangen kann ;-)

Ein ganz legaler Verdienst!

Bitte stehen Sie diesem Programm nicht skeptisch gegenueber und lesen Sie es sich wenigstens nur durch.

Ich machte 10 Euro zu 32.520 Euro innerhalb 30 Tage mit diesem Prinzip, welches ich Ihnen hier mitteile. Wenn Sie sich entscheiden, die folgenden Anweisungen und erforderlichen Massnahmen zu ergreifen, koennen auch Sie sich auf einen so umwerfenden Erfolg einstellen!

Denken Sie zumindest einige Tage darueber nach. Andernfalls werden Sie eine hohe Summe Bargeld wegwerfen! Dieser Plan arbeitet schon seit ueber 2 Jahren, Tausende von Leuten haben bereits daran teilgenommen und sie sind durch die Resultate in kuerzester Zeit und das mit nur 10 Euro ueberrascht worden! Sie werden es auch!

Ich wurde im Oktober 2004 meinen Job los, zusammen mit einigen anderen Angestellten einer Druckerei, in der ich arbeitete. Zu dieser Zeit lebte ich weit ueber meine Verhaeltnisse und war ernsthaft verschuldet. Der Verlust meiner Arbeit loeste eine Kettenreaktion aus und ich verlor mein Auto und das Haus. Wie Sie sich vermutlich vorstellen koennen, sahen meine Aussichten mehr als duester aus.

Dann, im Juni 2005, erhielt ich eine kurze und einfache Email, die mir erklaerte, wie man ueber 30.000 Euro und noch viel mehr verdienen konnte. Ich ignorierte diese Nachricht. Ganz einfach gesagt, ich war skeptisch. Jedoch loeschte ich diese Email nicht, weil ich mir dachte, dass doch etwas an dieser Sache dran sein koennte.

Es ging mir tagelang, sogar wochenlang durch den Kopf, ob es moeglich sein koennte, eine solch hohe Summe in so kurzer Zeit zu verdienen. In der Zwischenzeit wuchsen meine Schulden immer mehr und ich hatte fast schon den Punkt der Verzweiflung erreicht.

Ich stellte schliesslich fest, dass ich absolut nichts zu verlieren hatte, wenn ich diesen Plan, der mir mit dieser Email angeboten wurde, befolgen wuerde. Und abgesehen davon, ich hatte fuer die Zukunft sowieso keine grossen Aussichten mehr. Also dachte ich mir, ich muss etwas unternehmen und was, wenn es wirklich funktioniert?

Folglich stellte ich meine Zweifel zur Seite, machte den ersten Schritt und befolgte die einfachen Anweisungen, die mir in dieser Email erteilt wurden. Die Durchfuehrung dauerte weniger als 30 Minuten und es kostete mich laecherliche 10 Euro.

Die Folgen waren ueberwaeltigend!!! Ende 2005 konnte ich mit meiner Familie endlich den lang ersehnten Urlaub machen und ich kaufte einen nagelneuen Audi A8. Im Herbst 2006 kaufte ich ein Einfamilienhaus fuer etwas weniger als 170.000 Euro. Und das Beste, ich schulde keinem Menschen mehr auch nur einen einzigen Cent, NIEMANDEM.

Bis jetzt habe ich ueber 492.718,00 Euro verdient. Mein Buchhalter hat einen Cashflow aufgestellt; er prognostiziert, dass ich innerhalb der folgenden 24 Monate Millionaer werde und das mit nur diesem Geschaeftsplan. Sogar jetzt noch, wenn ich Ihnen dieses schreibe, finde ich es erstaunlich, wie mein Leben sich zuletzt doch so vorteilhaft entwickelt hat.

Ich habe, wie die meisten Leute, hart gearbeitet und gekaempft. Dann faellt mir so etwas Einfaches in den Schoss und krempelt mein Leben vollstaendig um.

Wenn ich zurueck denke an all die aehnlichen Emails, die ich vorher einfach so geloescht hatte, bekomme ich eine Gaensehaut, weil ich jetzt weiss, dass es funktioniert.

Dieser Unternehmensplan, den ich Ihnen hier erklaere, kann in kuerzester Zeit durchgefuehrt werden. Ich habe nie weniger als 20.000 Euro bei jeder angebotenen Gelegenheit umgesetzt.

Lassen Sie mich Ihnen versichern, dass es sich hier um eine GESETZMAESSIG ERLAUBTE GESCHAEFTSGELEGENHEIT und ein tadelloses Geldverdienstunternehmen handelt.

Hier geht’s weiter: [http://freenet-homepage.de/StefanSchultz/]http://freenet-home page.de/StefanSchultz/

Hier ist die gegenwaertige Liste. Diese Liste, nachdem Sie Ihre Email-Adresse auf die Position 5 eingefuegt haben, mit dieser Email einfach weiter an ungefaehr 10 bis 40 Leute schicken. Bitte genau an die Anleitung halten, die Sie hier lesen koennen:
[http://freenet-homepage.de/StefanSchultz/]http://freenet-home page.de/StefanSchultz/
1

lisapeters68@yahoo.de

< -- Diese Person erhaelt von Ihnen 10 Euro <-- Danach Adresse loeschen! 2 tobias.berlin1@gmx.de <-- Rutscht auf Position 1 3 natalie.fischer1@yahoo.de <-- Rutscht auf Position 2 4 der.svenni@lycos.de <-- Rutscht auf Position 3 5 stefan.schultz2@freenet.de <-- Rutscht auf Position 4 <-- Dann kommen Sie auf Position 5

Das einzig Gute an diesem Schranz ist, dass er sich hervorragend als Blogartikel-Content eignet. Und wenn jemand schon gerne Geld via PayPal loswerden möchte, ich hätte da auch ein Konto vorzuweisen ;-)

14 Gedanken zu „Auf einmal war erschreckend viel Geld auf meinem Paypal Konto“

  1. Pingback: GERMANIS.de
  2. Habe auch schon ähnliche Texte verschickt und Geld eingezahlt. Aber bisher habe ich nichts aber auch wirklich garnichts davon wiederzurückbekommen.
    Glaube an so etwas einfach nicht mehr.
    Aber einen Versuch will ich doch noch machen.
    Will ja entlich viel Geld haben.

    Antworten
  3. Besonders schön finde ich folgende Formulierung:
    „Ich ignorierte diese Nachricht. Ganz einfach gesagt, ich war skeptisch. Jedoch loeschte ich diese Email nicht, weil ich mir dachte, dass doch etwas an dieser Sache dran sein koennte.“

    Wunderbar.

    @Joachim, endlich mit D und spar Dir die 10€ für Stephan, ich mach Dir größere Versprechungen für 8€.

    Antworten
  4. Hallo
    Frage
    Möcht es gerne auch versuchen, daher habe ich eine frage:
    Muss ich jedem, von dem ich 10 euro erhalte, ein E-book kopie senden?

    Antworten
  5. Ja, besonders mir, am besten gibts du mir alles was du hast, dann bete ich für dich, damit du Hirn von unserem Herrn bekomst !“ ;-)

    Antworten
  6. WICHTIG AKTUALISIERTER BEITRAG MIT GÜLTIGEM LINK !!!
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    ps: der vorherige link war defekt !!!

    ich werde auch teilnhemen – weitere infos und nachweise auf meiner website…

    >>>>> GÜLTIGER LINK:

    „http://www.nebukadnezar2015.de/?nav=Paid4&subnav=Marketingplan&ref=suchmaschinen-optimierung-seo.info“

    ACHTUNG: bisher gibst kaum leute die mitgemacht haben und berichtet haben – egal ob gute oder schlechte erfahrungen und ich hab das gefühl der grund ist „über geld spricht man nicht“ also es hat vermutlich geklappt – sehr gut sogar… ABER am besten versteuern sonnst kanns böse enden !

    10 euro ist auch kein grosser einsatz denn hab mir die möglichen gewinnchanchen durchgerechnet ABER man muss natürlich seine eigene liste wo man auf platz 5 steht und sichergestellt hat das die vorherigen email adressen auch gültig sind bzw die personen erreichbar, muss man diese liste auch an einige leute weitersenden – desto mehr umso besser und am besten permanent – so kann man auch permanent daran verdienen…

    ES STEHT NIEMAND DAUERHAFT AN DER SPITZE also NIEMAND verdient unendlich – nicht wie z.b. das rentensystem wo der staat immer verdient oder das zins system wo die banken unendlich verdinen (zinsen sind virtuelles geld was nicht existiert – rechnet man es in nahrungsmittel um merkt man warum es so viel armut gibt und warum auch kriege und banken verdienen an kriegen sowie an zinsen – siehe staats schulden)

    also wer teilnehmen will kann sich auch ein urteil bilden daher bitte nicht auf leute hören die nicht teilgenommen haben und auch gar nicht wissen wie es funktioniert – lesen lohnt sich – weitere infos und anleitung wie erwähnt auf meiner internetseite…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar