Schnäppchen der Woche: sex.info

Gestern lief bei Sedo die sex.info Auktion aus und ich habe es nicht glauben können. Die Domain wurde für schlappe 202.000$ verkloppt. Die Historie der Auktion weist 19 Gebote und 13 Bieter aus, Nummer 13 bekam den Zuschlag.

Wer die Auktion verfolgt hat, der wird gesehen haben, dass noch kurz vor der 200.000er Grenze die Meldung “Mindestpreis nicht erreicht!” die Gebotsseite zierte. Da kann man ja von einer echten Punktlandung sprechen, mit dem letzten Gebot wurde die Grenze durchbrochen. Dass bei der Auktion geklotzt und nicht gekleckert werden sollte, darauf wies auch schon der Satz “Please only submit six figure offers” hin. Wenn schon, denn schon.

Die Domain ist ein echtes Schnäppchen, zumindest wenn man den Kaufpreis von Sex.info mit dem Verkaufspreis von Sex.com vergleicht, die für 12 Millionen $ über die Ladentheke ging. Ein anderer Kandidat – Sex.net – ging letztes Jahr für 450.000$ vom Tisch. Wenn das also kein Schnäppchen war, was dann?

Bislang soll die Domain travel.info mit einem Verkaufspreis von 115.000$ die teuerste (öffentlich bekannte) .info-Domain gewesen sein. Jetzt ist sex.info neuer Rekordhalter. Nicht schlecht für eine 6 Jahre alte Domain, die keine 1000 Besucher am Tag hat und deren Alexa-Rank auch keine Wunder aus der Vergangenheit ans Tageslicht befördert.

Update 15:08.07: Nur um Mißverständnissen vorzubeugen, ich hätte für so ein Projekt höchstens ein Zehntel des Kaufpreises bezahlt.

7 Gedanken zu „Schnäppchen der Woche: sex.info“

  1. In Zeiten von kostenlosen Videoportalen interessiert sich doch eh keiner mehr für reine Sex-Seiten.

    Für mich ist es sowieso unbegreiflich, wie man für derartigen Content Geld bezahlen kann.

    Antworten
  2. Für diesen Preis verkauft, sicherlich…aber GEKAUFT für 200k? Ich weiß ja nicht, was der Käufer mit der Domain so vor hat, aber ich hätte das Geld an seiner Stelle lieber in das Marketing gesteckt und dann eine andere Domain genommen. Eine .info Domain wäre mir NIE soviel wert gewesen. Naja, wer die Kohle hat ;)

    Antworten
  3. Ich war der Käufer, Ich habe paar nette Bilder von diversen Mädels, die machen sich sicherlich gut auf der Seite.
    OMG-.-‘ aber 202K ocken für Sex.info, das würde ich niemals bezahlen, bin mal gespannt was derjenige aus der Domain macht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar