Jojo und Matt Cutts oder die “Ist Google evil” Frage

Interessante Sache, Jojo hatte in den Kommentaren von Matt Cutts Blog die Glaubwürdigkeit von Googles Firmen-Mission “Don’t be evil” in Frage gestellt

So, there is data for yahoo.com and msn.com, but not for google.de, google.com, youtube.com … don´t be evil ……….

und doch tatsächlich eine Antwort zurück bekommen.

Jojo, I asked about that myself. Personally, I’d love to get as much data as possible, even data about various Google properties. My guess is that they were worried that people would take the traffic estimates as some sort of forward-looking guidance and possibly misinterpret it. Bear in mind that it is a Google Labs launch, so consider it an early-stage feature. I passed that feedback on though.

Leider keine Antwort, die hilfreich gewesen wäre, anscheinend war Matt Cutts wohl selber überrascht, dass diese Informationen fehlten. Und immerhin hat er die Frage nach oben weiter gereicht. Jetzt können wir ja mal Wetten darauf abschließen, ob Google die eigenen Zahlen doch noch nachreicht oder lieber weiter Verstecken spielt. Wäre ja auch nicht auszudenken, was passiert, wenn zum Beispiel die Kurven von Orkut, GMail oder Youtube einen Knick nach unten machten und die nachfolgenden Spekulationen den Kurs der Google Aktie zerlegten. Denn das wäre echt evil – zumindest für Google ;-)

    Wird Google die Website Trends der eigenen Domains zukünftig freigeben?

    View Results

3 Gedanken zu „Jojo und Matt Cutts oder die “Ist Google evil” Frage“

  1. Google ist und bleibt evil.
    Ich glaube kaum, dass man in Zukunft die Statistiken von Google und co sieht.
    Ist bei Alexa ja nicht anders, dort wird alexa.com auch nicht gewertet.

    Ergo:
    Google is evil!

    Grüße

    Antworten
  2. Naja, die Daten der anderen sind halt mehr oder minder geraten bzw. eben ungenau. Die eigenen hat an exakt, wobei das verständlich ist, das man die eben nicht zeigen will. Und die eigenen Daten auf gleiche Weise ermitteln lassen um dann bewusst “falsches” zu zeigen, wäre ja wohl erst recht evil. Oder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar