Second Executive Officer – der SEO als Linienrichter

Gerade im Web gefunden. SEO bedeutet nicht nur Search Engine Optimization, sondern kann auch noch ganz andere Bedeutungen haben. An String Emil Online erinnert ihr euch wahrscheinlich noch, wahrscheinlich sogar noch an die tolle musikalische Untermalung, aber die Abkürzung hier im Sportblog ist mir bislang noch nicht untergekommen:

zwei Untertanen, die erst Linienrichter, später Assistenten hießen und übermorgen wahrscheinlich SEOs (Second Executive Officer) genannt werden, in deren Händen …

Jetzt wisst ihr Bescheid. Und was haben diese linienrichtenden SEOs mit Suchmaschinenoptimierern gemeinsam? Sie sollen auf die Seiten aufpassen, laufen mit einer Fahne durch die Gegend, müssen Penalties erkennen und verhindern, dass einer ins Seitenaus oder Abseits gerät ;-)

1 Gedanke zu “Second Executive Officer – der SEO als Linienrichter”

Schreibe einen Kommentar