Google Schluckauf

Manchmal verschluckt sich Google. Ich habe keine Ahnung warum und wieso, aber dann verreisst Google ohne Vorwarnung und System irgendwelche Webseiten, läßt sie in unbekannte Tiefen des Index abstürzen, gräbt sie nach einer Woche wieder aus und alles ist wieder so wie eh und je.

So geschehen vor einer Woche, als die Google Suche nach seo blog plötzlich nicht mehr die Blog-Homepage hier an erster Stelle listete, sondern lediglich eine Unterseite an siebter oder achter Stelle. Ziemlich bescheuertes Verhalten, selbst die Suche nach dem eigenen Blognamen SOS Seo blog reichte nicht aus, um die Seite weiter oben anzuzeigen. Jetzt, nach ziemlich genau 7 Tagen scheint wieder alles im Lot zu sein.

Das Verhalten ist kurios. Man hat das Gefühl als wäre der Seite jegliche Google Power entzogen worden, als hätte Google vergessen der Seite ihren Page/Trustrank und ihre Backlinks zuzuweisen. Ich beobachte das nicht zum ersten Mal, witzigerweise dauern diese Aussetzer meist ziemlich genau 7 Tage, das deutet auf Google Rechenfehler im Zusammenhang mit irgendwelchen Berechnungen hin, die im wöchentlichen Rhythmus durchgeführt werden. Für mich hat dieses Phänomen einen Namen, ich nenne es den Google Schluckauf.

35 Gedanken zu “Google Schluckauf”

  1. Das ist eine wirklich interessante Theorie. Ich liege aber der Vermutung auf, das Google öfters als 7 Tage das Ranking verändert.
    Dennn gerade bei neuen Seiten (also frische Domain) kann man oft beobachten (bei der entsprechenden Menge an Content [nicht LINK] zuwachs), das sie im 2-3 Tage rythmus die Plätze nach oben wackeln.

    Daher meine Vermutung das Ranking könnte öffters berechnet werden!?!?

    Grüße aus Münster

    Gerald

  2. Der Schluckauf könnte auch eine Art von A | B – Tests sein, die Google ja bekanntlich durchführt. Google testet also verschiedene Sortieralgorithmen. Evtl. werden diese auch A | B mäßig mal mit und mal ohne Cookiedaten versenden.
    So kann für den Webmaster der Eindruck entstehen, daß Google einen Schluckauf hat. Vermutlich ist es das Resultat eines A|B Tests.

  3. @robert – ich habe mal nachgeholfen, damit das bild hier auftaucht :)

    @ gerald aus münster – ich behaupte ja nicht, dass google das ranking alle 7 tage neu berechnet, dem widersprächen ja all die vielen seiten, die schon am nächsten tag im index weilen. für mich gibt es verschiedene komponenten im google algo, die mit unterschiedlichen zyklen berechnet werden.

    um z.b. schnell neue seiten in den index aufnehmen zu können, macht es sinn, hier inkrementell upzudaten, also nicht das ganze web wie früher mit einem grossen rechenaufwand durchzunudeln, wo alles mit einberechnet wurde und sich das dann als google dance auesserte, sondern nur einige teile in die berechnung einzubeziehen und später dann weitere komponenten dazu zu rechnen.

    ob der schluckauf nun auf einen fehlerhaften algoritmus, das vergessen von informationen oder einen zu scharfen oder überreagierenden filter zurück zu führen ist oder vielleicht noch andere ursachen hat, das ist reine spekulation. ich denke aber, wenn wir einige solcher fälle zusammentragen und diskutieren, so könnte einiges an licht in die sache und damit auch in den aufbau von googles algorithmus gebracht werden. also immer schön spekulieren, wir kommen der sache dann näher ;-)

  4. Pingback: YOUPORN
  5. Na dann Glückwunsch zur Widerkehr, ich hatte ja schon Alpträume wonach Google gar kein SEO mehr mag und selbet legitime Blogs abgestraft werden.
    Hauptsache aber bei YouPorn Nummer 1 ;-)
    Bei den hübschen Kurven werde ich mir aber wohl noch einmal meinen Digitalpoint-Account anschauen.

  6. Ich habe dieses Phänomen mit diesem Resultat zwar nicht so wie es hier angedäutet gesehen, aber ich habe immer schon bemärkt das bei manchen Serps die anordnung von jetzt auf gleich schwankte dieses geschieht auch mit den Adowrd´s Anzeigen auch. Mal genau hinsehen oder auch mit verschiedenen Browser´n.

  7. Habe das Problem auch schon öfters gehabt – jedoch hat´s dann nur 2-3 Tage gedauert, dann war wieder alles in Butter. Ich konnte feststellen, dass nach dem downgrade einige der Seiten sehr viel besser gerankt werden als davor.. ist schon komisch! M.E. gibt es für sowas keine Lösung…aber ich lass mich gerne eines besseren belehren :-)

  8. Bei mir war es genau umgedreht, mein Forum sonst mir wenig Besuchern bekam plötzlich einen Ansturm von massig Google Besuchern. Leider hielt´s nur für 4 Tage an dann war wieder alles ruhig. Das war mitte März.

  9. Danke Gerald fürs Foto einbinden. Kannst ja dann den Link rausnehmen, sonst muss ich es wegen Deinen ewigen Besucherströmen ewig aufm Server lassen.

    Der Ansatz mit den Besucherzuwächsen ist interessant. Bei der oben visualisierten Seite gibt es im Grunde zwei Keys (nennen wir sie A und B), die wirklich Besucher ziehen (mehrere Hundert pro Tag). Zu sehen sind Schwankungen bei Key A (immer zwischen Platz 1 und 6) [vgl. Grafik].
    Aber nur wenn Key A auf Platz 1 liegt, rankt die Seite überhaupt bei Key B.
    Da ich ansonsten auf der sehr alten Seite nichts mache (außer mal den ein oder anderen Proxy zu sperren), hm…

  10. Mir auch passiert. Neuen Artikel gelistet, Nummer 1 in den Suchergebnissen gewesen. Tierisch Traffic gezogen für 2 Tage, dann war sie 2 Tage weg. Nicht auffindbar im Index, aber die restliche Webseite und dann war sie wieder da und alles war wie früher…

  11. mir ist es passiert das eine unterseite von PR3 auf PR0 fiel und nach dem nächsten update wieder PR3 hatte und hat. die anderen unterseiten behielten aber den PR.

    igor

  12. Ich möchte zumindest mal die These in den Raum stellen, dass dieses Phänomen nur bei hart umkämpften, also viel Traffic bringenden Keys auftaucht. Von daher erscheint mir die Vermutung, dass es etwas mit dem drastischen Besucherzuwachs zu tun haben könnte, sehr logisch.

  13. Wie war das noch? Je mehr Links desto öfter der Bot?

    Mir ist es im Zusammenhang mit dem Abfallen der Seiten aufgefallen, die auf die abgestürzte Seite verlinken.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Seiten intern ständig neu bewertet werden. Jedes mal, wenn eine Seite abgegrast wird, wird auch die darauf linkende Ebene neu bewertet. Wie ein kleiner *. Davon ganz viele und die Server sind am produktivsten, auch im globalen Austausch gesehen.
    Wenn dann eine Seite innerhalb von X Tagen schon mal bewertet wurde, wird der Wert übernommen. Der PR der durch Tools gezeigt wird, ist nur ein Durchschnittswert, der alle 6 Monate neu geschrieben wird.
    Alle 28 Tage wird das Ranking endgültig angepasst. Ich kann mir auch vorstellen, dass das Suchvolumen von Keywords einen Einfluß auf die Häuffigkeit der Bot-Besuche hat. Warum Kapazität vergeigen? Gibt es unter den SEO’s eigentlich keine Mathefreaks? Überlegt Euch doch mal, wie Ihr solche Datenmengen effizient sortieren würdet? Die Jungs spielen mit unbeschreiblichen Datenmengen. Kopiert mal abertausende tb on the fly von USX zum Hindukush und zurück.

    Kommt mal runter von den Äußerlichkeiten wie Tags. Das beeinflusst nur noch Eure kleine Keyword-Teilmenge und da on top zu sein ist mal absolut Kinderkram, denn da gibt es nur eine Hand voll Plätze, wo das Keyword stehen sollte und daran wird sich nix ändern, solange Computer den Text nicht schnallen sondern nur nach Schema-X klassifizieren. ;-)

    Diese Tests mit H1-H6 halte ich mal für sehrweithergeholt, denn irgendwas muss ja im Listing hervorgehoben werden. Aussserdem wird nix zu den Randbedingungen gesagt. War es immer die selbe Domain nacheinander, oder jedesmal eine andere? Da gibt es schon reichlich Faktoren, die in beiden Fällen zu deutlich anderen Ergebnissen führen könnten als man selber glaubt. Backlinkchecks zeigen einem nicht die ganze Wahrheit und das Alter einer Domain oder die unterschiedliche Platzierung von Keywords im Domainnamen würde schon alles zunichte machen.

    Habt Spaß!

  14. Ja das muss man immer wieder erleben, aber die freude ist immer gross wenn man auf einmal ohne grosses optimieren bei einem Keyword auf einmal auf Platz 1 ist, aber dann kann man sich wieder ärgern wenn man nach hintern abrutsch. Aber gogle ist halt immer am arbeiten.:-)

  15. Bei einem google Schluckauf ziehen sich die Datencenter krampfartig zusammen und in den SERP’s verschwinden plötzlich wichtige keywords. Kurzandauernder Schluckauf ist meist ohne Bedeutung. Ständig wiederkehrender oder langandauernder Schluckauf kann jedoch die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

    Was Sie tun können
    Abwarten, bis sich die Datencenter wieder beruhigt haben. Dies geschieht am schnellsten, wenn man sich ablenkt oder ablenken lässt.

  16. Hallo

    Bin noch ein echter Neuling in dem Thema SEO und Google. Musste nun Anfang Juni einen Massiven Besucherrückgang auf einer meiner Seiten verzeichnen. Jetzt wo ich dien Artikel hier gelesen habe sehe ich das es unter Umständen auch an Google und seinem besagten Schluckauf liegen kann. Werde das mal weiter beobachten. Im Moment scheint sich das alles wieder zu fanden.

    Gruss

  17. Habe ich bei der Seite eines Kunden auch beobachtet. Die Seite rutschte in den Suchergebnissen plötzlich unheimlich ab. Nach ca. einer Woche war sie wieder gut im Rennen und der PageRank war verbessert.

    Ulli

  18. Meine Youporn-Kult Seite hat es auch erwischt, einfach von der Bildfläche verschwunden seit dem 5.Juli. Google ist einfach nur zum Weinen finde ich..

  19. ..bei uns liegt der Schluckauf ebenso kompett auf den Seiten – zuerst einmal zwei Tage, nun schon 5 Tage- wir warten das Wochenende ab! Es ist grausam!

Schreibe einen Kommentar