Excel Spam-Welle

Nein wie übel. Erst nerven uns die Spammer mit ihren PDF-Mails und jetzt kommt gleich noch das nächste Datei-Format hinterher. Gestern hagelte es Excel-Spam. Mit Mail Subjects a la “Emailing: investors report.xls”, “detailed invoice.xls” oder “stock information.xls” sollte wohl mal wieder so ein oller Penny Stock Flügel verliehen bekommen:

Excel Spam Mail

Da können wir unsere Mail-Filter wieder brav umtrainieren und updaten und unsere Viren-Checker werden bestimmt auch ihre Freude an dem neuen Futter haben. Ob die Spammer jedoch Erfolg haben werden mit dem neuen Format, wage ich zu bezweifeln. Zwar mag es gut sein, dass der neue Excel-Spam zur Zeit manchen Spam-Filter überlisten kann, aber ob sich Otto Normal Spam-Empfänger in nennenswertem Umfang trauen wird, auf XLS-Anhänge zu klicken, das wage ich zu bezweifeln. Zu groß dürfte die Angst vor eingeschleppten Viren und Trojanern sein. Wer hätte das gedacht, selbst Viren und Trojaner können ab und zu etwas Positives bewirken :)

Wagemutig wie immer, habe ich mich getraut zu klicken. Den Screenshot seht ihr oben, der Text folgt unten. Ich kann dieses Vorgehen aber niemandem empfehlen, es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis die ersten XLS-Viren in unsere Postfächer knallen.

———————————– start der spam mail —————————————

Turn € 5,000 into € 25,000
INVEST IN EXCHANGE MOBILE (Frankfurt: EM1)

Company Name: Exchange Mobile
Ticker Symbol: Frankfurt: EM1
WKN: 884090
ISIN: US3013051087
Friday Close: € 0,20
3-Day Target: € 0,35
5-Day Target: € 0,50
10-Day Target: € 1,00

“Exchange Mobile Begins Negotiations with Educational authorities in Liaoning Province, PRC.
Wednesday July 18, 8:30 am ET ”

“VANCOUVER, July 18 /PRNewswire-FirstCall/ – Arshad Shah, President and CEO of Exchange Mobile Telecommunications Corp. (Frankfurt: EM1), announced today, on behalf of the Board of Directors, that Exchange Mobile has retained a consultant to conduct negotiations with the provincial authorities of Liaoning Province and the numerous school boards within the province, for the deployment of its Parent Teacher Message Exchange (PTMX) mobile application.

PTMX is a part of the Mobile Application Suite for the Education Sector and will enable parents and teachers to regularly exchange information concerning student attendance and performance without using the student as the teacher’s messenger.

8 million students in Liaoning Province of China.

There are more than 300 million students in China (primary, middle, & high school), of which more than 8 million are in Liaoning Province.

Greater involvement of parents in education is a clear priority for both families and schools, but accomplishing this requires a committed two-way communication structure to support the parent-school partnership.


ADD EM1 TO YOUR PORTFOLIO TODAY

“DISCLAIMER: This is not an offer to buy or sell any security. Deutche Stock Trader Press discloses that they were paid ten thousand Euros for distribution of this report. This report contains forward-looking statements. Please do due diligence before investing in any company. Best of luck to you in the markets this morning!”

———————————– ende der spam mail —————————————

Ach ja, die Penny Stock Empfehlung bitte gleich in den Papierkorb schmeissen und nicht mal dran denken zu spekulieren ;-)

11 Gedanken zu “Excel Spam-Welle”

  1. @ christian … 10 Mio Mails werden verschickt, 0,1 Prozent kauft – wir reden ja bei den Käufen nicht von 10 Euro Umsatz oder so? Kannst Dir ja ausrechnen, ob sich das lohnt ^^ bzw. siehe Leon ;)

  2. Klar steigen die Kurse kurzfristig an. Schon alleine dadurch, das sich erstmal die Spammer damit eindecken. Wenn dann noch ein paar unbedarfte “Spekulanten” zuschlagen, die jeden Mist glauben, der ihnen auf bunten, verschwommenen Bildern erzählt wird, dann steigt der Kurs weiter. Bis die Spammer ihre Teile wieder abstossen.

    Aus und Ende.

  3. Tja – leider kommen die Spammer immer wieder auf neue Ideen.

    Auch, wenn ich es erst für eine schlechte Idee hielt, hab ich meinen Mailserver Greylisting verpasst. Daduch bleibt man vor 99% Spam verschont.

  4. “Ich frage mich nur wie viel % der Leute noch auf so was reinfallen”
    Meine Nachbarin z.B. *g* Wobei ich dazu sagen muss das Die gute mit dem Wort Spam nicht viel anfangen kann.

Schreibe einen Kommentar